News
    Artikel
    Umfragen
    Sponsoren
    Impressum
    Link Us
    Webhosting

 
    3-Tage-Statistik
        18.12. = 3911
        17.12. = 3871
        16.12. = 3885

    max. User: 6354
    online: 1

  
05.12.2003 | Coolermaster CoolDrive 4
Einleitung
Vor eingen Tagen hat unsere Redaktion von Coolermaster das Cooldrive 4 erhalten. Coolermaster, schon seit langen bekannt für gute Kühler und Gehäuse, hat vor kurzem erst einen neuen Markt betreten. Neben dem Aeorogate 1 und 2, sowie dem Musketeer kommt nun auch das Cooldrive 4 in die Produktpalette der Lüftersteuerungen hinzu. Das uns zugesande Testmuster wurde sofort auf Herz und Nieren geprüft.



Die Redaktion bedankt sich bei PC-Icebox fĂĽr die Bereitstellung des Cooldrive 4 fĂĽr diesen Test.



Das Gerät kommt vorbildlich verpackt in einem innen gepolsterten Karton. Die einzelnen Komponenten und Kabel befinden sich getrennt in der Verpackung, so dass es auch bei den Verlängerungen und Sensoren zu keiner Verknotung der Kabel kommen kann. Einzig und allein am Gerät selbst fehlt eine Schutzfolie auf dem Display um Kratzer zu verhindern.

Das Handbuch ist zwar knapp aber gut verständlich verfasst und erklärt schnell alle Funktionen des Geräts. Die Befestigung erfolgt über die mitgelieferten Schrauben in einem 5,12" Schacht.




    Inhalt