News
    Artikel
    Umfragen
    Sponsoren
    Impressum
    Link Us
    Webhosting

 
    3-Tage-Statistik
        22.07. = 4001
        21.07. = 3981
        20.07. = 4030

    max. User: 6354
    online: 4

  
14.01.2005 | OC-Card Cool King im Test
Optik& Verarbeitung
Der Cool King kommt komplett zerlegt ins Haus. Was aber auch gleichzeitig das Problem darstellt, da keine Anleitung im Lieferumfang dabei ist. Den Lieferumfang haben wir ja bereits angesprochen, somit entf├Ąllt eine weitere Aufz├Ąhlung.



Der K├╝hler an sich besteht aus Kupfer und wird mit einer Plexiglasplatte in Kombination mit einem Gummiring abgedichtet, damit kein Wasser austreten kann. Diese Zusammensetzung sorgt f├╝r eine ansehnliche Optik. Aber leider gibt es einige unsch├Âne Kratzer, welche den Gesamteindruck des K├╝hlers in Mitleidenschaft ziehen. Deutlich zusehen sind diese u.a. auf der Kupferoberfl├Ąche.



Der Boden hingegen, macht einen relativ guten Eindruck und auch der Spiegeltest wurde bestanden, wobei man dazu sagen muss, dass eine spiegelnde Oberfl├Ąche immer noch keinen guten K├╝hler macht, aber zu den K├╝hlleistungen kommen wir sp├Ąter.



Zusammenfassend kann man sagen, dass die Optik einen guten bis sehr guten Eindruck macht, die Verarbeitung hingegen sehr zu w├╝nschen ├╝brig l├Ąsst, da deutliche Spuren im Kupfer zu erkennen sind. Gerade die Microstruktur des K├╝hlers, ist sehr unsauber eingearbeitet.


    Inhalt